<style> .nav-item { vertical-align: top; } .sub-nav { position: static !important; display: block !important; } #navi {display:block !important;} #klapp_show {visibility:hidden !important;}< /style>



Sprechzeiten:
dienstags von 9:30 bis 12:30 Uhr
donnerstags von 9:30 bis 12:30 Uhr und 14:00 bis 17:00 Uhr
Adresse: Usagasse 8, 61169 Friedberg
Telefon: lautet 06031 96468-73
5fingertreff@diakonie-wetterau.de




Wir sind Nachbarn. Alle.

Fünf-Finger-Treff



Der Fünf-Finger-Treff ist in der östlichen Altstadt von Friedberg, am Fünf-Finger-Platz. Hier werden die Vernetzung und die Aktivitäten der unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen und Institutionen im Quartier koordiniert und gefördert.
Es ist ein Treffpunkt in der Altstadt. Um die Teilhabe aller am gesellschaftlichen Leben geht es, gearbeitet wird im Sinne des Jahresmottos 2016 der Diakonie „Wir sind Nachbarn. Alle.“
Es gibt regelmäßige Bürozeiten der Ansprechpartner des Diakonischen Werks Wetterau. Außerdem gibt es offene Gruppenangebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Kooperationspartner sind die Kinderfarm Jimbala und der Interkulturelle Garten (ein Projekt des Evangelischen Dekanats Wetterau).
Im Auftrag der Stadt Friedberg arbeiten Mitarbeitende des Diakonischen Werks Wetterau in dieser Koordinierungsstelle. Gefördert wird das Projekt zunächst bis Ende 2018 aus dem Sozialbudget des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration sowie von der Stadt Friedberg.

Näheres ist auf der Internetseite der Stadt Friedberg zu sehen:
www.friedberg-hessen.de

Für Auskünfte:
Magistrat der Stadt Friedberg:

Amtsleiterin Christine Böhmerl, Telefon 06031 88-242, christine.boehmerl@friedberg-hessen.de
Diakonisches Werk Wetterau:
Yalcin Can, Telefon 06031 7252-133, 5fingertreff@diakonie-wetterau.de
Annika Rabe, Telefon 06031 7252-133, 5fingertreff@diakonie-wetterau.de