<style> .nav-item { vertical-align: top; } .sub-nav { position: static !important; display: block !important; } #navi {display:block !important;} #klapp_show {visibility:hidden !important;}< /style>


Sozialpädagogische Unterstützung für schulpflichtige Kinder.

Soziale Gruppenarbeit



Die Soziale Gruppenarbeit in Bad Nauheim (Solgrabenschule) und Niddatal (Geschwister-Scholl-Schule) richtet sich an schulpflichtige Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 14 Jahren, die sozialpädagogische Unterstützung benötigen.
Sie versteht sich als eine Hilfe zur Erziehung gemäß § 29 SGB VIII (Kinder- und Jugendhilfegesetz).

Es können Schülerinnen und Schüler ab der 3. Klasse bis zur 7. Klasse in die Gruppe kommen. An den Gruppennachmittagen werden die Kinder von unseren Pädagoginnen betreut. Die Freizeit wird gemeinsam in der Gruppe gestaltet. Neben der Gruppenarbeit gibt es auch Familiengespräche und Elternberatung.
Wir arbeiten zusammen mit dem Fachbereich 3 Jugend, Familie und Soziales (Jugendamt) des Wetteraukreises sowie mit Schulen, Ärzten, Kinderpsychologen und weiteren Fachdiensten.

Sie können das Faltblatt mit weiteren Informationen zur Sozialen Gruppenarbeit als pdf laden.