<style> .nav-item { vertical-align: top; } .sub-nav { position: static !important; display: block !important; } #navi {display:block !important;} #klapp_show {visibility:hidden !important;}< /style>


AZAV
Arbeit ist wichtig für ein zufriedenes Leben.

Fachdienste in der Diakonie-Werkstatt Wetterau



Bildungsbegleitung
Aufgabe der Bildungsbegleitung ist es, einen Qualifizierungsverlauf gemeinsam mit den am Prozess beteiligten Personen abzustimmen. Der Verlauf wird fortlaufend überprüft und die Planung ggf. angepasst. Die Bildungsbegleitung beinhaltet Elemente der Beratung, der sozialpädagogischen Betreuung und Begleitung.

Koordination Maßnahmen
Zur Unterstützung der persönlichen Entwicklung wird für jede Person eine individuelle Förderung entwickelt. Die Koordinatorin steuert die Abfolge von Einzelmaßnahmen und der Teilnahme an Gruppenveranstaltungen. Die Mitarbeiterinnen führen fortlaufend qualifizierte Diagnostik mit den Klienten durch.

Sozialdienst
Der Sozialdienst ist Ihr Ansprechpartner, wenn Sie sich über die Aufgaben und Arbeitsweise in der Diakonie-Werkstatt Wetterau informieren möchten und wenn Sie Interesse an einer Arbeit in der Diakonie-Werkstatt haben.
Er begleitet vom Erstkontakt über ein Informationsgespräch und das Vorpraktikum bis zur Aufnahme.
Darüber hinaus ist der Sozialdienst die Schnittstelle zu Schulen, Behörden, externen Institutionen sowie zu Kostenträgern, Betreuern und Angehörigen.
Zu den internen Aufgaben gehören die Klärung von Zuständigkeiten (z. B. Behörden), Beratungsgespräche, Konfliktmanagement, Krisengespräche, etc.

Fachkraft berufliche Integration
Die Fachkraft für berufliche Integration unterstützt Beschäftigte bei der Suche nach einem geeigneten Praktikumsplatz, bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen, bei einem bevorstehenden Vorstellungsgespräch und bei allen weiteren Fragen. Sie ist beratend und begleitend für die Beschäftigten tätig.
Sie ist auch Ansprechpartner für Betriebe, informiert und berät in Vorgesprächen über die Rahmenbedingungen des Praktikums und Betriebsintegrierten Beschäftigungsplatzes (BiB). Sie unterstützt den Integrationsprozess während des Praktikums und Betriebsintegrierten Beschäftigungsplatzes (BiB) durch regelmäßige Besuche und Gespräche mit Beschäftigten, Vorgesetzten und Kollegen am Arbeitsplatz.





 Diakonie-Werkstatt Wetterau

 Straßheimer Straße 5
 61169 Friedberg
 Telefon 06031 7252-700
 Fax 06031 7252-799

 E-Mail   info.werkstatt(at)diakonie-wetterau.de